Eurest Logo
     
 
     Home      Die Lehrberufe      Lehre & Matura Wer ist Eurest Anmeldung     
  EUREST  
  Eindrücke der letzten Castings

Am Tag des Eurest Lehrlingscastings war ich ziemlich nervös und aufgeregt.
Ich war eine halbe Stunde zu früh dran, nur um sicher nicht zu spät zu kommen.
Wie alle da waren und jeder einen Eurest Bären bekommen hatte begann eine kurze Präsentation über Eurest und den Ablauf des Tages. Dann erzählte ein Lehrling, der schon fast mit seiner Ausbildung fertig ist ein bisschen aus seinem Alltag bei Eurest. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und begannen auch gleich mit der ersten Aufgabe…
(eine zukünftige Köchin)

EUREST Lehrlingscasting EUREST Lehrlingscasting

… Die erste Aufgabe bestand darin uns selbst vorzustellen, was ja eigentlich gar nicht so schlimm klingt! Eigentlich! Aber wenn man dann vor einem leeren weißen Papier steht, sieht das ganz anders aus.
Als wir uns dann jeder einzeln vorstellen mussten, war es so als ob ich ein Referat vor der ganzen Klasse halten müsste, aber es waren alle ganz nett und haben keine blöden Fragen gestellt…
(ein zukünftiger Restaurantfachmann)

EUREST Lehrlingscasting


… Nachdem sich alle aus unserer Gruppe vorgestellt hatten, haben wir den großen Raum verlassen und sind in die Patisserie gegangen. Es war echt aufregend, all die riesigen Rührschüsseln, Maschinen und erst der Ofen! Wir durften sogar selbst etwas zubereiten, ich habe mich schon fast wie eine Konditorin gefühlt…
(eine zukünftige Konditorin)

EUREST Lehrlingscasting


… Nach der ersten Aufgabe, dem Vorstellen, gingen wir in zwei Gruppen in die Küche. Wir bekamen alle einen Arbeitsmantel, Überzüge für unsere Schuhe und ein Haarnetz. Jeder von uns bekam seinen eigenen Arbeitsbereich. Bevor wir selbst loslegen durften wurde uns alles erklärt, jetzt weiß ich auch warum es so wichtig ist, sich die Hände immer gut zu waschen…
(ein zukünftiger Koch)

EUREST Lehrlingscasting


… Im Gegensatz zu den anderen Gruppen hatten wir zwei Aufgaben. Zuerst mussten wir ein Geschenk einpacken. Die Schachteln waren sehr unförmig und alles andere als leicht zum einpacken, aber ich denke wir haben das ganz gut gemeistert! Danach musste jeder von uns einen Tisch decken. Es war ein Menü vorgegeben und Teller, Besteck, Gläser und Deko standen bereit. Natürlich waren unsere Tische nicht perfekt gedeckt, aber das war nicht so schlimm, wir sind ja noch keine Lehrlinge sondern wollen welche werden…
(eine zukünftige Restaurantfachfrau)

EUREST Lehrlingscasting


… von der Lehre bei Eurest erwarte ich mir viel über den Beruf des Kochs zu lernen. Ich möchte viel ausprobieren und vielleicht auch einmal bei einem Catering mitarbeiten dürfen. Angenehm sind die Dienstzeiten, welcher Koch hat schon jedes Wochenende frei? Aber das war nicht der Grund, warum ich mich für eine Lehre bei Eurest entschieden habe, Eurest ist in ganz Österreich bekannt und ich habe so die Chance nicht nur in Wien eine Karriere zu machen. Nach meiner Lehre möchte ich vielleicht auf ein Schiff oder auf Saison nach Tirol, vielleicht komme ich auch durch Eurest zur Compass Group und kann so in ein anderes Land wechseln, England wäre schön!!
(ein zukünftiger Koch)